Grundschulverbund

Nussberg - Gerlingsen

Kooperative Lernformen

Leitziel: Wir sind ein Kollegium, das sich für größtmögliche aktive Lernzeit für jedes Kind einsetzt. Daher setzen wir im Unterricht in den verschiedenen Fächern kooperative Lernformen als ein Element des Classroom-Managements ein, mit denen alle Schüler aktiviert werden können. Darüber hinaus werden mit kooperativen Lernformen soziale Fertigkeiten gefordert und gefördert.

Das Kollegium beider Standorte hat sich auf den Einsatz einer Auswahl kooperativer Lernmethoden geeinigt:

1. Kugellager

2. Mind-Map

3. DAV: Denken-Austauschen-Vorstellen (entspricht: Think-Pair-Share)

4. Lerntempoduett

5. Placemat

6. Partner-Check

7. Graffiti

8. Gruppenpuzzle

Die Methoden können in allen Fächern und Schuljahren eingesetzt werden. Ziel ist, dass das Kollegium zu einem routinierten Einsatz kooperativer Lernformen findet. Der regelmäßige Austausch in Jahrgangsteams und gemeinsamen Konferenzen soll das befördern.


 

 

Kl2000 zertifiziert 17 19

Copyright © 2016-2018 Grundschulverbund Nussberg - Gerlingsen.

Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu in unserer
Datenschutzerklärung Einverstanden